Andermatt Swiss Alps AG
Coop
Einwohnergemeinde Andermatt
Suche
  • Jodlerfest Andermatt

Noch 100 Tage bis zum «tyyflisch guätä» Jodlerfest

Medienmitteilung, zur freien Veröffentlichung

Andermatt, 11. März 2022

64. Zentralschweizerisches Jodlerfest in Andermatt


Vom 17. bis 19. Juni 2022 steigt in Andermatt das grösste Volksfest der Zentralschweiz. Rund

100 Tage vor dem Auftakt informierte das OK über den Stand der Dinge.


Der Countdown läuft: Die Anzeigetafel direkt eingangs Andermatt verrät, dass es nur noch

knapp 100 Tage dauert, bis das 64. Zentralschweizerische Jodlerfest in Andermatt über die

Bühne geht. «Wir waren sehr stark gefordert: Es brauchte Geduld und viel Durchhaltewillen

während der Pandemie. Jetzt endlich wird das grosse Fest konkret und wir freuen uns riesig

darauf», betont OK-Präsident Christoph Gähwiler. Am Freitag, 11. März nutzten Christoph

Gähwiler und sein OK die Gelegenheit, die Medienschaffenden, Sponsoren,

Jodlerfreundinnen und Jodlerfreunde und weitere Gäste über die wichtigsten Fakten rund

um das Jodlerfest in Andermatt zu informieren. Dabei präsentierten die Organisatoren im

Hotel Radisson Blu Reussen in Andermatt erstmals konkrete Zahlen rund um die

Grossveranstaltung.


Rund 2700 Aktive werden erwartet


Erwartet werden am Fronleichnamswochenende rund 2700 aktive Jodlerinnen und Jodler,

Fahnenschwingerinnen und Fahnenschwinger sowie Alphornbläserinnen und Alphornbläser.

Zu einem der Highlights gehört sicherlich der grosse Festumzug am Sonntag durch das

charmante Andermatter Dorf mit rund 30 Nummern. 40'000 Festbesucherinnen und

Festbesucher werden vom Freitag bis Sonntag im Urserntal inmitten der imposanten

Bergwelt erwartet. Sie dürfen 520 Wettvorträge aus allen Sparten erleben. «Das

Zentralschweizerische Jodlerfest in Andermatt besticht sicher dadurch, dass wirklich das

ganze Dorf miteinbezogen wird. Der alte sowie der neue Teil verwandeln sich in ein grosses

Festdorf», erklärt Christoph Gähwiler. In kleineren und grösseren Festzelten und -beizli

kommt Stimmung auf. Mit den Vortragsorten wie dem Hotel The Chedi oder der neuen

Konzerthalle beim Hotel Radisson Blu Reussen, Andermatt, erhalten die Vorträge der

teilnehmenden Formationen einen mehr als nur würdigen Rahmen – Gänsehautmomente

sind vorprogrammiert!


Gesucht: Helferinnen und Helfer


Damit das 64. Zentralschweizerische Jodlerfest wunschgemäss abläuft, werden vor und hinter den Kulissen viele Helferinnen und Helfer im Einsatz stehen. «Wir sind nach wie vor auf der Suche nach Privatpersonen und Vereinen, die zum Gelingen des Jodlerfestes beitragen», hält Christoph Gähwiler fest. Und er appelliert: «Meldet euch jetzt, wenn ihr ein einmaliges und unvergessliches Fest von einer ganz anderen Seite erleben möchtet!» Auch die Suche nach Sponsoren und Gönnern läuft nach wie vor. «Wirklich jeder Beitrag ist willkommen», sagt der OK-Präsident. Schliesslich sei es auch finanziell eine grosse Herausforderung, ein solches Fest zu realisieren. Bald ist der Schnee in Andermatt verschwunden und nach dem unvergleichlichen Bergfrühling in Andermatt nähert sich das Grossereignis in ganz grossen Schritten. Die Vorfreude ist schon heute enorm gross, nachdem das Jodlerfest pandemiebedingt vom 2021 aufs Jahr 2022 verschoben werden musste. «Jetzt freuen wir uns erst recht!», betont Christoph Gähwiler und er ist sich sicher: «Das Fest wird ohne Zweifel ‘tyyflisch guät’!»


 

Das 64. Zentralschweizerische Jodlerfest in Andermatt, 17. bis 19. Juni 2022 „Tyyflisch guät“ – unter diesem Motto findet vom 17. bis 19. Juni 2022 das 64. Zentralschweizerische Jodlerfest in Andermatt statt. Organisiert wird das Fest von den drei Trägervereinen Jodlerklub Bärgblüemli Schattdorf, Jodlerklub Seerose Flüelen und Alphornbläser- und Fahnenschwinger-Vereinigung Uri. Das Organisationskomitee wird von Christoph Gähwiler Andermatt präsentiert. Folgende Partner unterstützen das 64. Zentralschweizerische Jodlerfest in Andermatt (Stand:07.03.2022)


Hauptpartner: Einwohnergemeinde Andermatt, Coop, Andermatt Swiss Alps AG, Dätwyler

Stiftung

Edelweiss – Sponsor: Feldschlösschen, Kanton Uri, V-Zug AG

Alpenrosen - Sponsor: Die Mobiliar, Elektrizitätswerk Ursern

Enzian - Sponsor: Urner Kantonalbank, Leister AG, Chicco d’doro, EWA-energieUri AG, Otto

Gamma Stiftung, Zgraggen Holding AG

Vergissmeinnicht – Sponsor: Die Urner Raiffeisenbanken, Burger Söhne AG, Andermatt-

Urserntal Tourismus GmbH, Eicher Druck, Eicher Design, Appenzeller Alpenbitter, Muoser

AG, Ernst Göhner Stiftung,

Silberdistel – Sponsor: Möhl, Rivella, Diego Roten, Gamma AG, Tresch Weinhandlung, Kies

und Beton Regli AG, Gemeinde Hospental, Bissig AG, Zimmermann Umweltlogistik AG,

Arnold & Co. AG, Coca Cola, Gemeinde Altdorf, Korporation Uri, Korporation Ursern, Schmid Immobilien, IG Volksmusik, Strabag, Grisard Felix, Stiftung Gambit,

Männertreu – Sponsor: Acht Grad Ost, Herrenknecht Schweiz Holding AG, IUB Engineering

AG, Zgraggen AG Göschenen, Zimmermann AG Domat Ems, Pilatus Flugzeugwerke AG, Rütli- Sagerberger-Stiftung, Pilatus Schliesstechnik GmbH, Christen Automobile, Baumann Epp Bau AG, Beeler Schreinerei, Jacobi Michael Hubert,

Arnika – Sponsor: Baugruppe Bristen GmbH, Gipo AG, Implenia AG, Kässbohrer Schweiz AG,

Gemeinde Hergiswil, TMH Hagenbucher AG, Russi Columban, Elektro Nauer AG, Bolliger AG, Bigler AG,

Medienpartner: Radio Central, Tele 1, Urner Zeitung, Radio Eviva, Radio Pilatus, Radio

Melody


 


54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
logo_zsjv_web2015_888x136.gif
Jodlerfest_Andermatt_Logo_quer_Claim.png