VL_KLT_ALPABZUG_3674986.jpg

TRÄGERVEREIN JODLERKLUB SEEROSE FLÜELEN

Den Jodlerklub Seerose Flüelen gibt es seit 1952. Die Mitglieder stellen ihr Können an zahlreichen Auftritten, Ständchen und Festen immer wieder unter Beweis. Höhepunkte in der Geschichte des Vereins waren...

Fahnenschwinger 2.jpg

TRÄGERVEREIN ALPHORNBLÄSER-UND FAHNENSCHWINGER- VEREINIGUNG URI

Unsere Vereinigung wurde 1947 gegründet und bezweckt die Pflege und Förderung des Alphornblasens und des Fahnenschwingens, sowie einer echten Kameradschaft...

Foto Bärgblüemli.jpg

TRÄGERVEREIN JODLERKLUB BÄRGBLÜEMLI SCHATTDORF

Der Jodlerklub Bärgblüemli Schattdorf wurde 1942 gegründet. Mit seinen hei- meligen Melodien und den frohen Jutz pflegt er ein Kulturgut, das jedermann freut...

 
AH Sennenchilbi 2019.JPG

TRÄGERVEREIN ALPHORNBLÄSER- UND FAHNENSCHWINGER-VEREINIGUNG URI

Unsere Vereinigung wurde 1947 gegründet und bezweckt die Pflege und För- derung des Alphornblasens und des Fahnenschwingens, sowie einer echten Kameradschaft.

Wir sind aktuell 67 Alphornbläserinnen, Alphornbläser und Fahnenschwinger aus dem ganzen Kanton Uri. Mit Veranstaltungen, Kursen, Proben und durch die Teilnahme an volkstümlichen Anlässen wie an Verbandsfesten, Konzer- ten, Tagungen und Schwingfesten werden unsere Bräuche und Traditionen gelebt. Dadurch sind wir Alphornbläser und Fahnenschwinger im ganzen Kanton und in vielen Ortschaften schweizweit bestens bekannt. Auch gele- gentliche Auftritte im Ausland sind immer eine besondere Abwechslung und erfreuen manchen Zuschauer.

Die Alphornbläser proben jeweils am Mittwoch in Erstfeld in verschiedenen Gruppierungen. Die Fahnenschwinger trainiern jeweils am Donnerstag in der Bürgler Sporthalle.

Die Alphornbläser- und Fahnenschwinger-Vereinigung Uri freut sich, zusammen mit dem Jodlerklub Bärgblüemli Schattdorf und dem Jodler- klub Seerose Flüelen das Zentralschweizerische Jodlerfest in Andermatt mitzutragen.

Fahnenschwinger Koni.jpg
 
VL_KLT_ALPABZUG_3674986.jpg

TRÄGERVEREIN JODLERKLUB SEEROSE FLÜELEN

Den Jodlerklub Seerose Flüelen gibt es seit 1952. Die Mitglieder stellen ihr Kön- nen an zahlreichen Auftritten, Ständchen und Festen immer wieder unter Beweis. Höhepunkte in der Geschichte des Vereins waren z.B. die Mitorganisation des Bundesfeier-Schwingfests im Jahre 1991 in Flüelen und die Teilnahme am Eid- genössischen Schwing- und Älplerfest in Bern im Jahre 1998 als Delegation des ZSJV. Auch diverse Auslandauftritte, unter anderem im Jubiläumsjahr 2004 in Kanada sowie Vorträge in Radio- und Fernsehsendungen gehören dazu. Bereits im 2001 war der Jodlerklub Seerose zudem Trägerverein des ZSJV Jodlerfests in Altdorf. Auch diverse Tonträger wurden in den vergangenen Jahren aufgenommen, so zuletzt im 2012 die «Gnademäss» von André von Moos.

 

Unter dem Motto «Bewährtes erhalten – Neues probieren!» wagt der Jodlerklub Seerose auch immer wieder spezielle Auftritte. Erwähnt seien etwa Gemeinschaftskonzerte mit dem MV Unterschächen (1999 und 2010), die Aufführung der «Jodlerkantate» von Willi Valotti zusammen mit dem Organisten Wolfgang Sieber im Jahre 2002 oder das Orgel- und Jodlerkonzert unter dem Motto «Sagenhaft» im 2008. Abstecher ins Musiktheater waren ebenfalls dabei: 2006 in der Oper «Im weissen Rössl» oder im 2013 bei «My Fair Lady». Schliesslich gab es die Kirchenkonzert Trilogie mit «Yys gfallt’s» im 2014, «Yys fräiwt’s» im 2017 und «Vo Härzä!» im 2020.

Der Jodlerklub Seerose freut sich, zusammen mit dem Jodlerklub Bärgblüemli Schattdorf und der Alphornbläser- und Fahnenschwinger-Vereinigung Uri die Jodler, Alphornbläser und Fahnenschwinger und zahlreiche interessierte Gäste in Andermatt zu begrüssen.

VL_KLT_ALPABZUG_3674986.jpg
 
Foto Bärgblüemli.jpg

TRÄGERVEREIN JODLERKLUB

BÄRGBLÜEMLI SCHATTDORF

 

Der Jodlerklub Bärgblüemli Schattdorf wurde 1942 gegründet. Mit seinen hei- meligen Melodien und den frohen Jutz pflegt er ein Kulturgut, das jedermann freut. Seit seiner Gründung stehen für die Jodler die Förderung und Erhaltung des Jodelliedes sowie die Pflege der Kameradschaft an erster Stelle.

 

Anfangs Mai ist im Schattdorfer Vereinskalender der Unterhaltungsabend des Jodlerklubs Bärgblüemli angesagt. Zu diesem wird jeweils ein befreundeter Jodlerklub als Gast eingeladen.

 

Seit seinem Bestehen hat der Verein bis heute an 14 Eidgenössischen Jodlerfesten und 31 Verbandsjodlerfesten mit grossem Erfolg teilgenommen.

Seit 1995 wird der Jodlerklub Bärgblüemli Schattdorf von Erika Zanini-Brun musikalisch geleitet. Mit ihrer Freude und Begeisterung für das Jodellied versteht sie es, mit ihren Klubkameraden auch anspruchsvolle Kompositionen einzuüben. Der Auftritt an der Berner Jodler–Matinee 2004, jener am Jodel- und Ländlerkonzert im KKL Luzern 2009 sowie das Auftreten in der grossen Schwingerarena am Eidg. Schwingfest Burgdorf 2013 waren für alle Klubmitglieder nachhaltige Jodler-Erlebnisse. Der Jodlerklub Bärgblüemli Schattdorf wird heute von Bruno Aschwanden präsidiert. Es singen 23 Aktivmitglieder verschiedenen Alters und beruflichen Tätigkeiten im Verein mit.

Der Jodlerklub Bärgblüemli Schattdorf freut sich sehr, zusammen mit dem Jodlerklub Seerose Flüelen und der Alphornbläser- und Fahnenschwinger- vereinigung Uri das Zentralschweizerische Jodlerfest 2022 in Andermatt durchzuführen.

Foto Bärgblüemli.jpg
Andermatt Swiss Alps AG
Coop
Einwohnergemeinde Andermatt
logo_zsjv_web2015_888x136.gif
Jodlerfest_Andermatt_Logo_quer_Claim.png